fbpx

27. & 28. Juli 2019

 

 

Tickets

Unsere Early Birds sind alle bereits ausverkauft!

Die regulären Vorverkaufstickets findet ihr ab sofort hier.

„Vo Winti für Winti.“

Lineup

Francesco Del Garda [Timeless]

Maestro, Wizard, oder einfach ein DJ’s DJ. Wie auch immer man den lächelnden Italiener nennen mag, eins ist sicher: Nur sehr wenige spielen in seiner Liga, wenn es darum geht Funk und Groove auf dem Dancefloor so unverkennbar tanzbar zu vereinen.

Markus Sommer [Pager Records]

Der Frankfurter Jungspund und Pager-Labelmacher darf keinen geringeren Club als das Robert Johnson in Offenbach als seine Residency bezeichnen. Zudem ist Markus auch ein begnadeter Produzent. Man höre hier sein Album mit maximaler Gemütlichkeit.

Kalabrese [Zukunft]

Kalabrese kennst du bereits und Kalabrese findet das gut. Er ist hier zuhause und bringt dir seine liebsten Meitli-Songs im Koffer verpackt. Was könnte ein Sonntagabend auf dem Reitplatz besseres zu bieten haben? – Eben, nichts.

Sebastian Eduardo

Da Sebastian nach Zürich gezogen ist (was wir ihm dann alle schön nachtragen können), holen wir ihn halt zurück zu uns. Zumindest für einen Nachmittag, mitsamt seiner globalen Plattensammlung im Gepäck.

basement.suite

Das neue Projekt von Andreas, dem Stadtfuchs und Betreiber des Sihl Records Plattenladen in Zürich. Seine funky Platten bringt er direkt aus dem Store und das wird etwa so gut klingen.

C C O Live

Wahrlich geübt ist Florin mit seinem Modularsystem. Ob als Teil von Savage Grounds zusammen mit Daniele Cosmo oder als Solokünstler – In und rund um Zürich zählt man ihn zu einem der feinsten Live-Artisten.

Thomas Wood

Erst gerade hat Thomas eine weitere Platte auf dem Label Quality Vibe herausgebracht. House in its purest form! Bei uns wird er die erste Platte am Festival auf die Teller legen und den Startschuss für die beiden Tage abfeuern.

André Marvin

André Marvin hat eigentlich zwei Gesichter. Deshalb tummeln sich auch immer vier Hände über Plattenspieler und Mixer. Seine Homebase hat André Marvin in der Zukunft und spielt hin und wieder auch Sets im Ausland – wie dieser Mix beim Operator Radio in Rotterdam.

Kintaro 89

Unser allerliebster Felix sollte eigentlich nie bei uns fehlen. Dieses Mal tut er es zum Glück auch nicht. Hör hier seinen Podcast für unsere Freunde von Les Enfants Terribles.

Sportplatz Reitplatz

„The sea, once it casts its spell, holds one in its net of wonder forever.“